Gestaltinstitut Münster

Veranstaltungen

Veranstaltungen im Gestaltinstitut Münster

Erntedank

Das Gute annehmen – Dankbarkeit als Lebenskraft

 

Selbsterfahrungsseminar vom 11.10 – 13.10.2019

 

Obwohl du es nicht immer sehen kannst, gibt es in deinem Leben etwas, für das es sich lohnt, dankbar zu sein. Viele Menschen sind in ihrem Leben tief verletzt worden und haben trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – wunderbare Fähigkeiten, Talente und Ressourcen entwickelt, die ihnen gar nicht bewusst sind.

Weiterlesen


Beziehungsklärung mit den Eltern

Dieser Prozess ermöglicht es, die Verstrickungen und Verletzungen aus der Beziehung zu den Eltern zu sehen, zu beenden, sich vollständig davon zu befreien und die heutige Beziehung zu den Eltern in eine Begegnung zwischen Erwachsenen zu transformieren. Für die meisten Menschen eine ungeheure Befreiung!
Termin: 12.3. - 15.3.2019

Weiterlesen


kostenfreie offene Selbsterfahrungswochenenden zum Kennenlernen unserer Arbeit

(Stand Oktober 2018)


05.-07.07.2019

 

Unterwegs 

Auf Wanderschaft durch Dein Leben

 

Wie erlebst Du deinen Lebensweg gerade? Wie fühlt er sich an?

Was sind deine bisherigen Erfahrungen auf dieser Wanderung?

Welche Hindernisse begegnen dir?

 

 

 

Wie könnte es für Dich weitergehen?

Wo willst Du Bewegung in dein Leben bringen?



Dein Weg ruft!

 

An diesem Wochenende kreieren wir gemeinsam einen Raum, in dem ein sich selbst Erleben und Fühlen möglich ist. Wir wollen uns mit unserem Lebensweg beschäftigen – was uns hemmt, wie es jetzt gerade ist, was uns stärkt, was wir wollen. Dies tun wir mit gestalttherapeutischer Haltung und nähern uns gemeinsam mit verschiedenen Methoden (gestalttherapeutische Interventionen, Phantasiereisen, Meditation, Bewegung und Ausdruck, Kleingruppe...) diesen Themen.

 

Leitung: Tanja Kohl und Lara Eschenröder

Kontakt und Anmeldung: kontakt@leben-ist-entwicklung.de oder 0159-05241609

 

Hier geht's zu unserem Flyer.

 


  • 5.7. - 7.7.2019
  • 4.10. - 6.10.2019
  • 6.12. - 8.12.2019

 

Diese Wochenenden werden von Absolvent*innen der Fortbildung unter Supervision geleitet und bieten eine gute Gelegenheit, unverbindlich unsere Arbeit kennenzulernen.

Oft haben diese Wochenenden entscheidende Impulse ins Leben der Teilnehmenden bringen können. Sie eignen sich für völlig neue, mit Selbsterfahrung ungeübte Menschen genauso gut wie für "Profis".

Die Titel/Themen der offenen Wochenenden werden von den jeweiligen Absolvent*innen auf unserer Homepage unter der Rubrik "Veranstaltungen" veröffentlicht.




Infoabende

Infoabende zur Gestalttherapie, zur Fortbildung und zu allen unseren Angeboten

 

nächste Termine jeweils um 18:00 Uhr:

  • 26.1.2018
  • 13.4.2018
  • 22.6.2018
  • 14.9.2018

"Was ist eigentlich Gestalttherapie?" - zu dieser und anderen Fragen, sowie zu unseren Veranstaltungen und der Struktur unserer Ausbildung finden offene Informationsabende statt. Häufig werden auch kleine Übungen vorgestellt, die die Gestalttherapie erfahrbar machen.

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, gemeinsam zu schauen, welche Therapie oder welches Seminar/ Fortbildung für die Anwesenden mit ihren speziellen Fragestellungen am Besten passt.

Die Inhalte der Abende richten sich nach den Fragestellungen der Teilnehmenden.

 




Neue überregionale Fortbildungsgruppe Gestalttherapie

Grundsätzliches: Die Gestalttherapie ist eine besonders reiche Form der Arbeit mit Menschen. Sie fußt auf einem Bild vom Menschen als selbstverantwortlichen Wesen, das auf Vervollständigung ausgerichtet ist. Heilung ist häufig ein "Werden der man ist".

Auf der Basis eines mit vielen Kollegen gemeinsam 1995 erstellten Curriculums, bieten wir eine Gestalttherapieausbildung an, die auf ein maximales persönliches Wachstum in diesen 3 Jahren, verbunden mit einem Maximum an Kenntnissen psychischer Prozesse, und Interaktionsstrukturen, sowie Gruppendynamik  und den Möglichkeiten gestalttherapeutischen Arbeitens damit ausgerichtete ist. 

Wir legen besonderen Wert darauf, daß unsere Teilnehmer im Anschluß an die Ausbildung in der Lage sind, mit Einzelnen und Gruppen zu arbeiten.

Da die Gestalttherapie eine so große Bandbreite bietet, finden unsere Ausbildungen im geschützten Rahmen einer dreijährigen Gruppe und in häufigen Begegnungen mit Teilnehmern aus anderen Gruppen und Instituten und anderen Lehrtherapeuten statt. Unsere Teilnehmer lernen mindestens zwei strukturierte Gestaltprozesse "Heldenreise" und "Beziehungsklärung mit den Eltern" während der Ausbildung kennen. 

Unsere nächste Ausbildungsgruppe beginnt am 31.10.2018 und wird eine überregionale Gruppe sein.

Die Leiterinnen, Kathrin Otten und Yvonne-Eva Thiemann, kommen aus Münster und Marburg.

Weiterlesen


Das 10-Schritte-Stärkungsprogramm für Lehrer

Information und persönliche Stärkung

Weiterlesen


Die Heldenreise

Der Ruf zum Abenteuer. Ein modernes Übergangsritual - machen Sie sich auf den Weg in IHR Leben!

 

Termine: 11.-16.02.2018 (ausgebucht),
23.-28.09.2018

Ort: Wilde Rose, Altenmelle

Leitung: Martin Meyer-Stoll & Kathrin Otten

Kosten: Bonuspreis: 650,- € / Normalpreis: 550,- € / ermäßigt: 350,- € (nach Absprache mit uns!)

Anzahlung: 100,- €

 

Weiterlesen


Therapeutenforum

Diese Treffen bieten einen Raum für Kennenlernen, Austausch und Anregungen.
Voranmeldung erforderlich

Weiterlesen


1-8 von 10